F@3N

F@3N

Spielen ohne Microsoft

Anfang 2017 habe ich mich dazu entschlossen die Windows-Plattform endgültig zu verlassen.

Als Spieleplattform wollte ich mich nun voll auf Linux konzentrieren.
Mit all den ganzen Vor- und Nachteilen.

Update: Siehe Post vom 17.06.2017 unter Neuigkeiten.

Weiterhin ist es nicht Ausgeschlossen das es noch Einträge zu anderen Themen gibt. In erster Linie aber soll es um das Spielen mit Linux und jetzt auch um Playstation 4 gehen.

Was bedeutet faen?
Das Wort kommt aus dem norwegischen. Es steht für verflucht oder auch Scheiße. Zwei Bedeutungen die, zumindest mir, beim Spielen im besten Fall (nur) durch den Kopf gehen.

Scanner Sombre [Beta]

Linux-SpielenPosted by Dodger 30 Jul, 2017 18:06:18
Bei Scanner Sombre handelt es sich um einen sogenannten Walkingsimulator. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Höhlenforschers. Mit Hilfe des LIDAR Scanners und einer VR Brille geht dann das erforschen los.

Der Handscanner wirft Strahlen aus mit der die Umgebung, in verschiedenen Farben, sichtbar wird.

Das ganze erinnert an eine Wärmebildkamera. Rot wird die nahe Umgebung dargestellt. Dann gibt es noch gelb und grün bis zu blau das das am weiteste entfernte Darstellt.


Hört sich vielleicht seltsam an, funktioniert aber ganz gut um voran zukommen. So läuft man also durch das Höhlensystem und macht den Weg mit Hilfe des Werkzeugs sichtbar.

Viel passiert allerdings nicht. Der Charakter gibt ab und an ein paar Sätze von sich (keine Synchronisation) und der Scanner nimmt ab und an Ereignisse wahr, welche aber weder zur Spannung beitragen oder gruselig wirken. Das geht dann bis zum Ende so weiter.

Laut Steam habe ich rund 2,5 Stunden an Spielzeit in Scanner Sombre verbracht. Während dieser Zeit ist das Spiel einmal abgestürzt, für eine Beta nicht schlecht. Einen Fehler der weder durch Neustart verschwand war die Einblendung des erfolgreichen Update des Scanners.











Die Frame Rate war in Ordnung, in der Regel nie unter 50. Es gab zwei Stellen kurz vor Ende des Spiels an dem die Rate in den Keller ging bis auf 11. Aber sonst alles im grünen Bereich.

Das größte Problem für mich war, das nicht viel passiert. Man läuft das ganze runter und wird am Ende doch noch mit einer guten Endsequenz belohnt. Nachdem ersten durchspielen erwartet einem ein New Game+ was mich aber nicht zu einem weiteren Durchgang motivieren kann.

Scanner Sombre sieht schön aus aber bietet wenig. Die paar Sätze z.B. die im Spiel fallen hätte man doch Synchronisieren können. Das hätte mehr zur Atmosphäre beigetragen.

Das Spiel kann man hier im Steamstore bekommen, muss dann aber über den Beta Reiter das Spiel für Linux zugänglich machen.

Das war es für mich hier weiter geht es demnächst.

Bis dahin, Dodger









  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.